Kontakt
Zahmmedizinisches Kompetenzzentrum

Brücken

Herausnehmbare Zahnspangen

Eine Brücke ist die klassische Lösung, um Zahnlücken stabil zu schließen. Sie lässt sich, z. B. in Vollkeramik oder durch Galvanotechnik, ebenso hochwertig und ästhetisch gestalten wie eine Krone. Um sie fest in die Zahnreihe zu integrieren, müssen allerdings die möglicherweise völlig gesunden Nachbarzähne beschliffen werden.

Ein weiterer Nachteil: Dem Kiefer fehlt an der Stelle des ersetzten Zahnes der Kaudruck. Ähnlich wie ein Muskel, der nicht mehr beansprucht wird, bildet sich der Kieferknochen deshalb im Laufe der Zeit zurück.

Anders verhält es sich, wenn eine Brücke auf Implantaten befestigt wird.

Die Alternative: Mit Implantaten lassen sich diese Nachteile heute vermeiden.

Endodontie im Überblick