Kontakt
Zahmmedizinisches Kompetenzzentrum

Kariesbehandlung

Kariesbehandlung

Unser Ziel ist es, eine Behandlung im Milchzahngebiss weitgehend zu vermeiden. Nicht immer ist dies möglich, denn die Milchzähne entwickeln wegen ihrer zarten Struktur schnell eine Karies.

Sie sollte in jedem Fall behandelt werden, denn der Erhalt der Milchzähne ist für die Zahnstellung der bleibenden Zähne wichtig. Müssen sie zu früh wegen einer tiefen Karies entfernt werden, können die bleibenden Zähne schief herauswachsen. Um dem entgegenzuwirken, können wir bei fehlenden Milchzähnen so genannte Lückenhalter einsetzen.

Bei der Kariestherapie gehen wir behutsam vor. Wir betäuben zunächst das Zahnfleisch mit einem Anästhesie-Gel, damit das Kind die Spritze nicht spürt. Für die Füllung verwenden wir zahnfarbene Komposite.

Anschließend erklären wir Ihnen und Ihrem Kind, wie die Zahnpflege weiter verbessert werden kann. Denn wir möchten mit Ihrer Mithilfe vermeiden, dass erneut eine Karies auftritt.