Kontakt
Zahmmedizinisches Kompetenzzentrum

Revision

Revision

Eine frühere Wurzelkanalbehandlung ist nicht erfolgreich verlaufen? Wir können Ihnen in der Regel weiterhelfen. Zu einem Misserfolg kann es z. B. kommen, weil ein Wurzelkanal übersehen wurde oder durch die erste Reinigung des Wurzelkanalsystems nicht alle Bakterien entfernt wurden. Auch wenn Sie nicht sofort eine Füllung bzw. rechtzeitig eine Krone auf den Zahn erhalten haben oder der Zahn erneut kariös angegriffen wurde, kann sich eine bestehende Wurzelfüllung infizieren.

Wir führen Revisionen, also erneute Wurzelkanalbehandlungen, durch. Dabei setzt er ein Dental-Mikroskop ein, mit dem kleine Details z. B. feine Wurzelkanäle genau erkannt werden können. Während der Revision wird das Füllmaterial entfernt und das Wurzelkanalsystem erneut gereinigt, desinfiziert sowie geglättet und vergrößert. Erst, wenn die Entzündung vollständig abgeklungen ist, Sie keinerlei Beschwerden mehr verspüren und die Wurzelkanäle keimfrei sind, werden sie wieder aufgefüllt.

Durch dieses äußerst sorgfältige, penible Vorgehen kann sehr häufig erreicht werden, dass die Entzündung abklingt und der Zahn vollständig erhalten bleiben kann.

Mehr Informationen