Kontakt
Zahmmedizinisches Kompetenzzentrum

Anästhesie

Service

Für eine schmerzfreie und angenehmere Behandlung

Wir achten darauf, dass unsere Behandlungen für Sie möglichst angenehm sind. In der Regel ist eine individuell angepasste Lokalanästhesie bereits ausreichend, um nahezu völlige Schmerzfreiheit zu erzielen. Falls Sie es wünschen, können wir Ihnen zusätzlich ein leichtes Beruhigungsmittel geben (leichte Sedierung).

Analgosedierung

Eine Analgosedierung ist bei umfangreicheren Eingriffen sinnvoll oder wenn Sie dies vor der Behandlung wünschen, z. B. wegen Ängsten.

Bei der Analgosedierung erhalten Sie intravenös ein Schlaf- und Schmerzmittel, durch das Sie schläfrig und vollkommen entspannt werden. Gleichzeitig wird die Behandlungsstelle örtlich betäubt, so dass Sie in jedem Fall schmerzfrei sein werden.

Im Unterschied zur Vollnarkose müssen Sie nicht künstlich beatmet werden. Mit modernen Medikamenten kann die Narkose gezielt gesteuert werden. Das Schlaf- und Schmerzmittel wird so gering dosiert, dass Sie nach dem Eingriff in der Regel schnell wieder wach sind. Nach einer kleinen Ruhepause können Sie unser Zentrum in der Regel mit Ihrer Begleitperson gleich verlassen. Beachten Sie aber bitte, dass Sie noch längere Zeit keine Treppen gehen und nicht selbst Autofahren dürfen.

Bitte beachten Sie: In den nächsten 24 Stunden dürfen Sie nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen, Geschäfte tätigen oder Maschinen bedienen!

Vorteile der Analgosedierung

  • Gerade umfangreiche Behandlungen sind unter Analgosedierung für Patienten wesentlich angenehmer.
  • Auch für Patienten mit großer Angst vor zahnärztlichen Behandlungen ist sie gut geeignet, da die Therapie völlig schmerzfrei und entspannt abläuft.
  • Während der Narkose können mehrere notwendige Einzelsitzungen zeitsparend zusammengefasst und in einem Termin durchgeführt werden.
  • Der Eingriff in den Organismus ist dabei geringer als bei einer Vollnarkose, da unter anderem die künstliche Beatmung wegfällt.

Die Analgosedierung in unserer Praxis

In der Regel nehmen wir zweimal pro Woche Behandlungen mit begleitender Analgosedierung vor. Wir verfügen im Zahnmedizinischen Kompetenzzentrum über eine fest installierte moderne Anästhesieeinrichtung. Anders als bei „mobilen“ Anästhesiegeräten können hier bereits im Vorfeld alle Parameter individuell auf Ihre Voraussetzungen eingestellt werden.

Die Analgosedierung führt in unserer Praxis der Facharzt für Anästhesie Herr Karworwski durch. Er berät Sie vor dem Eingriff und prüft, ob diese Form der Narkose für Sie geeignet ist. Während der gesamten Behandlung bleibt er an Ihrer Seite und überwacht Ihre Körperfunktionen.

Ein Eingriff steht an? Wir informieren Sie gerne ausführlich über die verschiedenen Narkosemethoden!